Maggie Rogge

Gründerin von Feelgood Artist

Ich bin ein Mix aus tiefer Detailliebe, optimistischen               Planungen, kreativen Ideenausbrüchen und liebevoller     Herzlichkeit! Die Arbeit als Feelgood Managerin und              Gestalterin für Unternehmenskultur  entspricht sehr genau meinem Wesen, denn sie beinhaltet mein ganz persönliches WARUM im Leben:

Ich möchte Menschen inspirieren und verbinden.

Kennen Sie und Ihre Mitarbeiter das WARUM Ihres                    Unternehmens? Mein Ziel ist es diese Frage zu klären und nachhaltige Feelgood-Management-Strukturen aufzubauen, die ein Arbeitsumfeld der Begeisterung entstehen lassen und in welchem sich alle Mitarbeitenden wohlfühlen, entfalten können und einfach happy sind.

Meine Mission ist es Unternehmen in ihr volles   Potential zu bringen.

 

Maggie Rogge

Gründerin von Feelgood Artist

Ich bin ein Mix aus tiefer Detailliebe, optimistischen Planungen, kreativen Ideenausbrüchen und liebevoller Herzlichkeit! Die Arbeit als Feelgood Managerin und Gestalterin für Unternehmenskultur entspricht sehr genau meinem Wesen, denn sie beinhaltet mein ganz persönliches WARUM im Leben:

Ich möchte Menschen inspirieren und verbinden.

Kennen Sie und Ihre Mitarbeiter das WARUM Ihres Unternehmens? Mein Ziel ist es diese Frage zu klären und nachhaltige Feelgood-Management-Strukturen aufzubauen, die ein Arbeitsumfeld der Begeisterung entstehen lassen und in welchem sich alle Mitarbeitenden wohlfühlen, entfalten können und einfach happy sind.

Meine Mission ist es Unternehmen in ihr volles   Potential bringen.

Feelgood Management ...

... schafft nachhaltig Erfolg.

Ein Investment in eine Wohlfühlkultur schafft nachhaltig ein stärkeres Verbundenheitsgefühl und eine höhere Motivation für den täglichen workload. Langfristig wird sich dies auch in den Unternehmenskennzahlen wiederspiegeln.

... verbindet.

Durch das Erschaffen von offenen Arbeitskonzepten und Feedbackkanälen bringt man Mitarbeiter zueinander und fördert damit die Bereitschaft der gegenseitigen Unterstützung – auch über den eigenen Verantswortungsbereich hinaus.

... involviert jeden Mitarbeiter.

Durch das Verteilen von Verantwortungsbereichen ist jeder Mitarbeiter angehalten diese Unter-nehmenskultur zu pflegen und mitzugestalten.  Somit fühlt sich jeder selbst zuständig und als ein wichtiger Teil des Unternehmens.

... weckt das volle Potential.

Jeder Mitarbeiter kann sich innerhalb einer agilen Feelgood-Kultur individuell entfalten und hat die Chance auch bisher versteckte Potentiale zu erkennen – dies ist essentiell für das gesamte Unternehmenswachstum.

Feelgood Management ...

... schafft nachhaltig Erfolg.

Ein Investment in eine Wohlfühlkultur schafft nachhaltig ein stärkeres Verbundenheitsgefühl und eine höhere Motivation für den täglichen workload. Langfristig wird sich dies auch in den Unternehmenskennzahlen wiederspiegeln.

... verbindet.

Durch das Erschaffen von offenen Arbeitskonzepten und Feedbackkanälen bringen Sie Mitarbeiter zueinander und fördern damit die Bereitschaft der gegenseitigen Unterstützung – auch über den      eigenen Verantwortungsbereich hinaus.

... involviert jeden Mitarbeiter.

Durch das Verteilen von Verantwortungsbereichen ist jeder Mitarbeiter angehalten diese Unter-nehmenskultur zu pflegen und mitzugestalten.  Somit fühlt sich jeder selbst zuständig und als ein wichtiger Teil des Unternehmens.

... weckt das volle Potential.

Jeder Mitarbeiter kann sich innerhalb einer agilen Feelgood-Kultur individuell entfalten und hat die Chance auch bisher versteckte Potentiale zu erkennen – dies ist essentiell für das gesamte Unter-nehmenswachstum.

„Gib der Person, die bei dir ist, das Gefühl, dass sie für dich existiert.“

Paulo Coelho

Take your company to the next level

Jetzt ist die beste Zeit zu starten

Langfristig wird es Menschen nicht mehr erfüllen ihre Lebenszeit an einen Job zu verschenken, der ihnen nichts gibt – vor allem keinen Sinn.

Der Mensch steht im Mittelpunkt

In der digitalen Entwicklung ist es umso wichtiger Menschen in ihrer Empathie, dem Fingerspitzen-gefühl und ihrer Kreativität zu fördern.

Mitarbeiterbindung

Mitarbeiterbindung ist ein entscheidender Hebel für      Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit.

  • 59% mehr Fluktuation, in Arbeitsgruppen mit niedriger emotionaler Bindung zum Unternehmen
  • 70% mehr Arbeitsunfälle, in Arbeitsgruppen mit niedriger emotionaler Bindung zum Unternehmen
  • 41% mehr Fehlzeiten, in Arbeitsgruppen mit niedriger emotionaler Bindung zum Unternehmen
  • 40% mehr Qualitätsverlust, in Arbeitsgruppen mit niedriger emotionaler Bindung zum Unternehmen
  • 10% schlechtere Kundenbewertungen, in Arbeitsgruppen mit niedriger emotionaler Bindung zum Unternehmen

* Quelle: Gallup-Studie 2016, basiert auf der Befragung von 1,9 Millionen Mitarbeitern von 230 Unternehmen in 49 Branchen und 73 Ländern im Lauf der letzten drei Jahre.